Your cart
is currently empty

Die Glaserne Arche - Delamotte images


Price: £25.00


by Chup Friemert

The book is written wholly in German.

Dieses Buch beschreibt die Geschichte des Kristallpalastes in London, in dem mit der "Great Exhibition of the Works of Industry of all Nations" 1851 der Reigen der Weltausstellungen eröffnet wurde, als einen "triupmph of production engineering".

Der Kristallpalast im Hyde-Park wurde abgerissen und in Sydenham neu aufgebaut als "nationaler Ort der Erholung und Belehrung". Seine Wiedererrichtung dokumentierte Ph. H. Delamotte in einer Fotoserie von 160 Aufnahmen, die er innerhalb von vier Jahren auf der Baustelle aufgenommen hatte, wohl die erste größere Produktionsreportage mit der "sun-picture-machine".

Die Sehnsucht der Nordländer nach den warmen Gefilden des Südens hatte im 18. Jahrhundert den Schlössern zahllose Orangerien hinzugefügt, aus der Romantik erwuchs die Idee eines "Palastes aus Kristall". Im Londoner Kristallpalast realisierte sich das in neuen unerhörten Dimensionen, späteren Glaspalästen und Wolkenkratzern den Weg weisend.

Der Sieg der modernen Technik, auch in der Architektur durch Präfabrikation von Fertigteilen und Montageverfahren, die Verwendung von Glas, Gußeisen und Stahl, die Einbeziehung der Natur in riesige Innenräume, all dies hatte Zukunft. Die Ausstellung selbst brachte die Gleichsetzung aller Erzeugnisse des Menschen - uralte und brandneue aller Zeiten und Völker als Ware, käuflich geworden und von Angebot und Nachfrage bestimmt, auch dies hatte Zukunft und wurde hier zum erstenmal weltweit zur Anschauung gebracht und als Triumph des Fortschritts gefeiert.

Inhalt

Die Vorgeschichte
Der Bauablauf
Fundamente
Tragkonstruktion
Dachkonstruktion
Die ästhetische Wirkung des Gebäudes
Die Ausstellung
Das Ende
Das neue Geschäft
Der neue Unternehmenszweck
Das neue Gebäude
Der Park
Die ideologische Einrichtung
Bildteil
Die Reportage

This book describes the history of the Crystal Palace in London, where the ranks of world exhibitions was opened with the "Great Exhibition of the Works of Industry of all Nations" in 1851, as a "triumph of production engineering".

The Crystal Palace in Hyde Park was dismantled and rebuilt in Sydenham as "national place of recreation and instruction." The rebuilding was fully documented by Philip. H. Delamotte in a series of 160 photographs that he had taken on site within four years, probably the first major production report with the "sun-picture machine".

For a second collection of 47 images visit

Content

The history
The construction process
Foundations
Supporting structure
Roof construction
The aesthetic appearance of the building
The exhibition
The end
The new business
The new corporate purpose
The new building
The Park
The ideological device
Images
The report

This truly magnificent book was written in 1984 and printed in Dresden or Munich. Apart from slight typographical changes on the jacket the contents are the same. It has never been well known and is now very rare.

All the copies have been purchased from high-class antique book dealers and are therefore of good quality. Second hand books are however subject to the usual problems - light foxing and / or lightly stained pages, and the page edges, etc may not be perfect. The pages however are always fully secure. The best available copy of the book will be sent in all cases.

242 pages hardback. 160 sepia images of Delamotte's work and over 70 other images, drawings and plans in the book itself and 6 more images, a ground plan of the Great Exhibition of 1851 on the inside of the dust jacket. Remove and unfold the dust jacket to reveal a large full colour print of the 1851 Exhibition.